• Diese Seite teilen

Auftraggeber Kundenaussagen

Helsana-testimonial

Wie der fĂŒhrende Schweizer Krankenversicherer mit ibml und DICOM seine WettbewerbsfĂ€higkeit ausbaut

Leading health insurer improves client service and increases competitiveness with high-speed scanning and intelligent document processes.

FĂŒr ein Unternehmen wie den fĂŒhrenden Schweizer Krankenversicherer Helsana sind neben einem attraktiven Leistungsangebot vor allem hohe FlexibilitĂ€t und optimierte GeschĂ€ftsprozesse ausschlaggebend fĂŒr die WettbewerbsfĂ€higkeit. Die GrĂŒnde fĂŒr die wachsende Bedeutung dieser Faktoren sind vielschichtig. So sind die Kunden heute durch die Vergleichsmöglichkeiten und Bewertungsportale im Web wesentlich besser informiert und anspruchsvoller, als dies noch vor wenigen Jahren der Fall war.

Werden die hohen Erwartungen an einen erstklassigen Service enttĂ€uscht, finden sich umgehend entsprechende Kommentare in den einschlĂ€gigen Netzwerken wieder und der Wechsel zu einem dort empfohlenen Mitbewerber ist nur eine Frage der Zeit. ZusĂ€tzlich sorgen neue in den Markt eintretende Player, hĂ€ufig aus dem Niedrigpreis-Segment, fĂŒr hohen Optimierungsdruck. Will also ein Versicherer angesichts dieser verĂ€nderten Landschaft nicht nur bestehen, sondern nachhaltig Wachstum und RentabilitĂ€t steigern, ist eine fortlaufende ÜberprĂŒfung und Anpassung seiner geschĂ€ftlichen Kernprozesse unumgĂ€nglich.

Ein SchlĂŒssel zum Erfolg liegt dabei in einer weitest möglichen Digitalisierung der branchentypisch besonders dokumentenintensiven AblĂ€ufe. So gehen bei Helsana jĂ€hrlich weit mehr als 8 Millionen Papierdokumente mit ĂŒber 17 Millionen Einzelseiten ein.